Shop-Name
Kostenlose Kundenhotline | Mo-Fr | 8-18 Uhr

Cerumenfilter

4 Artikel

4 Artikel

Cerumenfilter: Wirksamer Schutz für Ihr Hörgerät gegen Ohrenschmalz

Ihr Hörgerät ist ein Hilfsmittel, das Sie täglich nutzen. Mit einem Cerumenfilter sorgen Sie dafür, dass das Hörgerät lange funktionstüchtig bleibt. Der Cerumenfilter schützt die Otoplastik vor dem Eindringen von Verschmutzungen in Form von Ohrenschmalz und Feuchtigkeit. Doch auch wenn Sie einen Cerumenschutz verwenden, sollten Sie Ihr Hörgerät regelmäßig reinigen und pflegen. Hier im Hörakustik Shop finden Sie das nötige Zubehör dafür. Dabei können Sie sich auf Produkte auf dem aktuellen Stand im Bereich der Hörakustik verlassen, da hinter dem Hörakustik Shop auric Hörsysteme steht – ein Unternehmen, das sich seit 1995 der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Hörsystemen und Zubehör widmet.

So funktioniert der Cerumenfilter

Ohrenschmalz ist ein Stoff, den der menschliche Körper auf natürliche Weise produziert. Es dient als Schutz des Ohrs gegen eindringenden Staub, Wasser und andere Partikel. Wenn Sie jedoch ein Hörgerät benötigen, müssen Sie das kleine Technikwunder vor dem körpereigenen Stoff schützen. Die meisten Hörgeräte werden bereits mit einer Vorrichtung oder einem Filter gegen Cerumen geliefert. Der Cerumenschutzfilter ist austauschbar und sollte regelmäßig gewechselt werden. Hier im Hörakustik Shop erhalten Sie u.a. den Cerumenfilter Cerustop im praktischen Mehrfachpack.


Der Cerumenfilter lässt sich in der Regel leicht austauschen, da er nur auf das Hörgerät aufgesetzt ist. Bevor Sie ihn das erste Mal wechseln, sollten Sie bei Unsicherheit Ihren Hörgeräteakustiker oder unsere Mitarbeiter im auric Hörcenter um Rat fragen. Jeder Hörverstärker ist anders aufgebaut und hat dementsprechend eine andere Vorrichtung für den Einsatz eines Cerumenfilters.

Cerumenfilter und andere Pflegemittel für Hörgeräte

Ein Hörgerät hilft Ihnen dabei, wieder besser zu hören und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Damit das kleine Gerät Sie nicht im Stich lässt, sollten Sie es mehrmals in der Woche reinigen. Nicht nur das Ohrpassstück, auch der Schallschlauch und die Hörgerätebatterie sind anfällig für das Eindringen von Feuchtigkeit und Verschmutzungen. Mit einem Cerumenfilter sowie professionellem Reinigungsspray und einer Trocknungsdose bleibt Ihr Hörgerät für lange Zeit wie neu. Boxen zur Aufbewahrung für Hörgeräte schützen das Hörgerät vor Staub, wenn es nicht getragen wird.